DESIGN UND NACHHALTIGKEIT IST FÜR UNS KEIN WIDERSPRUCH

Unser Firmensitz befindet sich auf Ludwig Kiermeiers elterlicher Hofstelle, die bereits seit 1773 in Familienbesitz ist. Durch die Integration der Firma in die bestehenden Gebäude blieb das Gehöft bis heute in seiner ursprünglichen Form erhalten.

2015 wurde die Anlage nach den Grundsätzen von FengShui umgestaltet. Das Ziel dieser ganzheitlichen Lehre ist es, Räume in Einklang mit den darin lebenenden Menschen und ihrer Umgebung zu bringen.

Was wir grundsätzlich für die Umwelt tun:

  • Photovoltaikanlage auf Betriebsgebäuden
  • Hackschnitzelheizung (Beschickung mit eigenem Holz)
  • Pflanzenbewässerung mit Zisternen- bzw. Brunnenwasser
  • Verzicht auf chemischen Pflanzenschutz
  • Ausschließlich Verwendung von organischen Düngemittel
  • Aufbereitung und Wiederverwendung von Oberboden
  • Aufbereitung von Bauschutt

Was wir auf Wunsch in Ihrem Garten für die Umwelt tun:

  • Anlage von Blühstreifen/ extensiveren Bereichen im Garten
  • Bienenfreundliche Pflanzkonzepte
  • Trockenheitsverträgliche Pflanzenauswahl
  • Verwendung von Bayerwald- Granit anstelle von Granit aus China
  • Terrassenbeläge aus thermisch behandelter Esche oder Hochgebirgslärche anstelle  von Tropenhölzern
  • Offene/ Wasserdurchlässige Fugen bei Pflaster- und Plattenbelägen
  • Anlage von Trockenmauern/ Verwendung von Bruchsteinen zur Hangabstützung
  • Einbau von Zisternen zur Pflanzenbewässerung
  • Verwendung von Niedervoltpumpen für Schwimmteiche und Poolanlagen
  • Stahl anstatt Aluminium als Wege-/ Beeteinfassung
BlumenwieseSpaltblöcke Bayerwald- GranitHofstelle Kiermeier
powered by webEdition CMS